Erna: Das Supertalent

Musikalische-Komödie

Fr. 02.11.2018
Sa. 03.11.2018
Fr. 09.11.2018
Sa. 10.11.2018
Fr. 16.11.2018
Sa. 17.11.2018

mehr zum Stück

Mal Lust auf einen richtig schrägen Abend mit einer Mischung aus Travestie, modernen Popsongs, einer Diva, Akkordeonbegleiteten Schlagern, Glamour, viel Situationskomik, einem Filmstar aus den 1940ern und einem echten Rheinländer Original? Dann sind Sie hier genau richtig. Die beiden Vollblutkomödianten Eva Ferber und Richard Korger zünden ein Showfeuerwerk der guten Laune. Lassen Sie sich mitreißen von dieser unwiderstehlichen Musical-Komödie.

Worum geht´s? Die leicht in die Jahre gekommene und etwas in die Breite gegangene Erna hat die Nase voll: von ihrem Hausfrauendasein, ihrer Mietwohnung, ihrem Mann … Auf der Suche nach Glamour und Abendteuer beschließt sie, sich bei Dieter Bohlens Supertalentshow zu bewerben. Promt fällt sie beim ersten Casting durch, was Erna aber wenig beeindruckt. Sie stellt sich ein zweites Mal vor, diesmal als Tina Turner im fetzigen Lederminni. Dieter kriegt die Krise und schickt sie erneut nach Hause. Aber da kennt er Erna schlecht. Die gibt nicht so schnell auf. Eine Profitrainerin soll ihre Stimme in neue Höhen und die Figur in Topform bringen.


Die Karte kostet 19,– € pro Person. Wer Lust auf kulinarische Leckereien hat, kann sich für weitere 16,– € am bereitstehenden kalt-warmen 4-Gänge-Buffet laben. Und wer keinen Bock hat, abends spät noch nach Hause zu fahren, der bleibt einfach über Nacht und bucht ein Arrangment. Zum Beispiel das 70ziger: Eintritt + Buffet + 1 Übernachtung mit Frühstück für 70,– € pro Person. Da ist Voranmeldung aber besser, am besten telefonisch unter 05273 / 80 11 00 – da gibt´s auch Infos zu den anderen Arrangements, z.B. für 2 Nächte oder zu Geschenk-Gutscheinen.


…Richard Korger zeigt sich als Könner seines Fachs und rockt als Erna die Premierenbühne. Eva-Maria Ferber ist die Rolle der Gesangslehrerin Helena Lavar wie auf den Leib geschrieben. Sie nimmt sich den Charakter nach allen Regeln der Komödienkunst zur stimmgewaltigen Brust, zeigt aber auch in den leisen und ernsten Szenen sensibel und facettenreich die andere Seite eines Künstlerlebens. Bevor sie an den Untiefen dieses Gewerbes zerbricht, helfen ihr zwei Traumfeen wieder ins Leben, dargestellt von Helena Kukla und Nancy Rothmann, die das Publikum in ihren federleichten Kostümen mit Charme und Grazie verzauberten. (HNA)
Gästebucheintrag zu „Erna…“ v. 25.4.2015: „Wir kommen wieder. So schön wie hier ist es nirgendwo, soviel habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gelacht. Angelie + Wolfgang, Manfred + Jutta“


Künstlerinfos:
Richhard Korger ist Vollblutkomödiant und steht seit 15 Jahren auf der Bühne, spielt Akkordeon und hat als Comedian und Entertainer die Figur „Dampfnudel Erna“ entwickelt. Unter anderem hat er Auftritte bei den Karl-May-Festspielen, in Clubhotels und bei der Starparade der Volksmusik.
Eva-Maria Ferber ist Schauspielerin und Sängerin und steht seit über 35 Jahren auf der Bühne. Sie hat Engagements in ganz Deutschland, spielte u.a. in Spanien, Italien, Ägypten, China und Peru. Seit 1998 arbeitet sie auch in Lauenförde im Theater „dolce vita“ als künstlerische Leitung. Als Autorin und Regisseurin entwickelt sie im Team die Eigenproduktionen des Theaters. Ihr Solo „Herzkasper“ spielte sie dort 10 Jahre vor ausverkauftem Haus.
Helena Kukla ist Fotografin und arbeitet nebenher als Fotomodel. Seit sieben Jahren steht sie in Lauenförde in verschiedenen Rollen auf der Bühne.
Nancy Rothmann war in Lauenförde bereits im Weihnachtsstück „Im Himmel ist die Hölle los“ als Hilfsteufel zu sehen. Jetzt beweist das quirlige Naturtalent, dass sie auch ganz anders kann: Himmlisch gut als rettende Traumfee

 

Zurück